08/15 Showtanzgruppe

Büttenrede 08/15 Früh im Jahr geht es schon los.
Welches Thema nehmen wir bloß?
Ob Affenmaske oder Mc- Donalds- Crew,
einig wurden wir uns nie im Nu. Die alljährliche Musikwahl,
war schon immer eine Qual.
Welches Kostüm soll es bloß sein?`
„Doch nicht zu viel Stoff!“ ruft Kai hinein. Sekretärin, Cowboys und Pilotenteam,
Baywatch und Pirates of the Caribbean.
Spartaner waren es in diesem Jahr.
Und was machen wir beim nächsten Ma (l)? Doch nun zu den Tänzern unsrer Runde,
ihr bleibt nicht verschont zu dieser Stunde.
Es ist nicht leicht mit euch zu üben,
doch macht es Spaß, ich will nicht lügen. Der Stephan ist schon früh bereit.
Ab 11.11. Paarungszeit.
Bauchwelle und nen paar Sprüche drücken
und ne Taxitür in seinen Rippen. Der Kai ist unser Solo- Held,
ihn will ja auch die Damenwelt.
Als Kommandant konnt’ er sich gut beweisen.
Kai:, geh aktiv mit uns auf 08/15- Reisen! Gabriel der Knuddelbär,
tut sich mit dem Rhythmus schwer.
Bei den Mädchen ist er doch beliebt,
wir sind froh, dass es ihn gibt. Andre unser Web- Minister,
viel beschäftigt- ja, das ist er.
Das Musikschneiden liegt ihm sehr,
doch mit den Trainingszeiten ist es schwer. Der Zwieback mag gern diskutieren
und vor dem Auftritt noch den Tanz studieren.
„Jetzt mal was anderes“, hat er oft gesagt,
„ob schon der Ausmarsch steht, am ersten Tag?“ Beim Training ist er immer da.
Ich mein den Steven – ist doch klar.
Mit dem Coach legt er sich nicht gern an,
sonst lässt er ihn dann nicht mehr ran Kiki unser Tanzmarichen,
steht nicht immer auf den Füßen.
Beim Training checkt er jeden Schritt,
doch den Witz bekommt er erst später mit. Nickel, unsre Partywurst,
hat auch häufig großen Durst.
Auf ihn ist immer zu Verlass,
wir haben mit ihm großen Spaß. Max war unser neuer Tänzer,
doch war er gern auch Trainings- Schwänzer.
Pünktlichkeit ist eine Zier,
doch weiter kam er ohne ihr. Ralf- Paul, als unser Sessions- Gast,
hat doch gut in die Crew gepasst.
Ob Jumpstyle oder Texte sprechen,
er übte stets bis zum Erbrechen. Der Micha ist zur Zeit weit weg,
doch hat es OHNE ihn nicht so viel Zweck.
Drum hoffen wir er kommt bald wieder
und tanzt mit uns auf schöne Lieder! Und eines noch mal hier zum Schluss,
der Kai bleibt einfach unser Muss!
Drum höre Kai wir brauchen Dich,
lass uns bitte nicht im Stich. Der Coach, das ist die Trainerfrau,
ist immer munter niemals blau.
Erträgt beim Training viel Radau,
Und bedankt sich mit dreifach Finnentrop- HELAU,
Finnentrop HELAU,
Finnentrop HELAU.