Gegen den öffentlich rechtlichen Rundfunk und seinen Auswüchsen

Der Staatsfunk hat ein Ausmaß erreicht, das nicht mehr zu rechtfertigen ist. Er ist faktisch Meinungsmonopolist und damit ANTIDEMOKRATISCH. Er hat sich seine eigene Rentenkasse mit fürstlichen Pensionen geschaffen. Kein Wunder, dass aus diesem Wolkenkuckucksheim nichts davon zu hören ist. Die Pöstchenjäger aus der Politik finden, nachdem Sie vom Wähler verschmäht werden ein warmes Plätzchen, auf unsere Kosten.
Der Staatsfunk muss in eine Aktiengesellschaft umgewandelt werden deren einziger Aktionär die Rentenkasse ist.