Selbsthilfegruppe für Morbus Basedowerkrankte und deren Familienmitgliedern

Hallo, mein Name ist Basedow und ich bin eine unsichtbare chronische Autoimmunerkrankung, dass die Schilddrüse angreift. Die Menschen in deiner Umgebung können mich nicht sehen und nicht hören, aber DEIN Körper kann mich spüren. Ich kann dich angreifen, überall wo ich will. Ich kann zu starken Schmerzen führen, wenn ich in guter Stimmung bin. Ich kann dazu führen, dass Dein ganzer Körper schmerzt. Kannst du dich erinnern, wie Du rumliefst mit ganz viel Energie? Ich nehme Dir die Energie und du bist erschöpft. Versuche jetzt Spass zu haben! Ich kann die den Schlaf entziehen ud stattdessen bekommst du vin mir schwarze Gedanken und Mangel an Konzentration. Ich kann machen, dass du 24 Stunden an 7 Tagen die Wochen schlafen willst oder dich schlaflos machen. Ich lasse dich zitter, dich schwitzen und frieren, während andere sich normal fühlen. Ich gebe dir geschwollene Hände und Füsse, ein geschwollenes Gesicht und Augen, einfach alles! Oh ja, ich kann dich auch ängstlich oder depressiv machen. Ich kann dir auch andere psychische Probleme bereiten. Ich lasse dir die Haare ausfallen, die trocken und brüchig sind. Gebe dir Akne, trockene Haut. Der Himmel meint es gut mit mir. Ich kann dir eine Gewichtszunahme schenken, egal was und wieviel du essen wirst. Ich kann die auch eine Gewichtsabnahme geben. Das ist mir gleich. Manche andere Autoimmunerkrankungen gesellen sich noch zu mir, um dich zu bewältigen. Hast du irgendwas geplant oder freust dich einfach auf einen schönen Tag? Ich kann dir die Freude nehmen. Du hast mich ja nicht gefragt. Von dem Erreger oder den Erregern wirst du dich nie erholen. Das ist wie bei einem Autounfall oder Jahre des Missbrauchs. Ich lebe von Stess! Vielleicht liegt es in der Fasmilie, dass du micht hast. Was immer der Grund ist. Ich werde bleiben! Ich merke du gehst zum Arzt, um dich von mir zu befreien. Das bringt mich zum Lachen! Aber versuch es. Du wirst zu vielen, vielen Ärzten rennen, bevor du jemanden findest, der dir effektiv helfen kann. Du wirst erstmal falsche Schilddrüsentabletten bekommen, Schlaftabletten, Vitamintabletten, an Ängsten leiden oder depressiv werden, Psychopharmaka. Da gibt es so viele andere Möglichkeiten noch zu denen ich beitragen kann, dass es dir schlecht geht und du dich miserabel fühlst.Die List ist soooo lang: zu hoher Cholesterin, Probleme mit der Gallenblase, Blutdruckprobleme, Blutzuckerprobleme, Herzprobleme unter anderem... Das bin wahrscheinlich ich. Du wirst nicht schwanger oder hast eine Fehlgeburt. Das bin wahrscheinlich auch ich. Zahn-und Zahnfleischprobleme? Ich sage dir, die Liste ist endlos. Alle werden dir sagen, du sollst positiv denkenEs wird gestichelt und geschubst.Und vor allem wirst du nicht ernst genommen. Wenn du versuchst zu erklären, wie schwächend ich bin und wie schlecht du dich fühlst....Aller Wahrscheinlichkeit nach wirst du eine Überweisung zum Psychiater bekommen. Deine Familia, Freunde und Kollegen werden dir erst alle zuhören, doch irgendwann werden sie müde sein, von deinen Leider zu hören. Einige werden sagen: "Ach, du hast einen schlechten Tag oder "Mensch man kann eben nicht mehr so, als vor 20 Jahren". Ohne dass sie dir richtig zuhören, und du meintest vor 20 Tagen! Andere werden hinter deinem Rücken reden, sie nennen dich Hypochonder, während du fühlst, adss du langsam deine Würde verlierst mit jeder Erklärung die du machst. Viele sagen auch "Ach, meine Oma hat auch Probleme mit der Schilddrüse. Sie hat dann Tabletten bekommen und nun geht es ihr gut." Dann versuchst du verzweifelt zu erklären, dass du nicht nur was mit der Schilddrüse hast, das du mich nicht einfach so abschütteln kannst. Das ist halt nicht wie bei der Oma, Tabletten nehmen und gut! Ich versuche im nächsten Absatz dir was ruhig zu erklären, wenn du das liest, weisst du Bescheid: Der einzige Ort, an dem du eine Art Unterstützung erhälst, ist das Verständnis und die Art mit mir umzugehen. Und auch Verständnis aufbringen für andere Menschen, die mich auch haben. Das sind auch wirklich die Einzigen, die das verstehen. Ich bin Morbus Basedow