Kurdische Jugend Deutschland

Für alle Mitglieder dieser Gruppe gelten diese verbindlichen Regeln:

§ 1: Sprache
Die in der Gruppe erlaubten Sprachen sind Kurdisch, Deutsch und Englisch. Verlinkte Beiträge in anderen Sprachen sollten daher um eine Übersetzung oder eine Zusammenfassung des Inhalts ergänzt werden, da sie ansonsten entfernt werden.

§ 2: Mindestniveau
Alle Beiträge, gemeint sind auch die Kommentare, müssen einem Mindestniveau genügen. Beiträge sollten daher einen sachlichen, informationsvermittelnden oder diskussionsfördernden Charakter haben. Ferner sollten alle Beiträge dieser Gruppe einen Bezug zu Kurden oder Kurdistan haben.

§ 3: Propaganda
Wir tolerieren keine Beiträge mit der Absicht eine bestimmte Partei/ Religion zu bewerben oder gegen eine bestimmte Partei/ Religion zu hetzen. Hierzu gehören auch Beiträge, die Partei- und Führerkult glorifizieren.

Darüber hinaus können Beiträge und Artikel, die zuerst nicht entfernt wurden, aber durch die anschließenden Kommentare zu parteipolitischen, unsachlichen und emotionalen Diskussionen führen, im Nachhinein entfernt werden.

§ 4: Werbung
Werbung für andere Vereine, Seiten und Veranstaltungen müssen vorher mit dem Admin-Team abgestimmt und genehmigt werden.

§ 5: Quellen
Artikel aus rechtsextremen, rassistischen, pornografischen oder politisch- bzw. religiös-extremen Seiten werden umgehend entfernt, selbst wenn der eigentliche Inhalt noch so harmlos ist.

Die Veröffentlichung von Artikeln und Bildern (mit politischer Aussage) erfordert eine ordentliche Quellenangabe, um angemessen darüber diskutieren zu können. Das Admin-Team kann daher erstellte Beiträge ohne Quellenangabe entfernen.

§ 6: Mehrfachpostings
Mehrfach gesendete Beiträge und Artikel werden entfernt, daher bitten wir alle Mitglieder vorab zu überprüfen, ob ein aktueller Artikel, eine aktuelle Nachricht oder eine aktuelle Diskussion nicht bereits besteht. Zusätzliche Artikel oder Nachrichten zu einem bestehenden Thema können in Form eines Kommentars ergänzt werden.

§ 7: Umgang der Mitglieder untereinander
Diffamierung und bewusste Provokationen sind nicht gestattet, ebenso sind Vorwürfe und Beleidigungen nicht erlaubt. Gegenseitiger Respekt hat höchste Priorität. Wir sind ein Verein, der auf Vielfalt und Toleranz setzt. Pauschale Diffamierung von anderen Religionen, Gruppen und Ansichten werden in unserer Gruppe nicht toleriert.

§ 8: Mitglieder- Accounts
Benutzerkonten, die offensichtlich Fakes sind werden sofort aus der Gruppe entfernt bzw. erst gar nicht angenommen!

Benutzerkonten, die wir als Admin nicht kontaktieren können, dürfen leider dieser Gruppe nicht beitreten. Eine Kontaktmöglichkeit kann entstehen, indem das Facebookprofil der Kurdischen Jugend Deutschland als Freund hinzugefügt wird.

Viel Spaß in dieser Gruppe wünscht euch euer KJD- Team.