fans respect fans

Diese Gruppe ist offen für alle, die uns in unseren Zielen unterstützen. Anfragen gerne als PN über ein aktives Mitglied oder Administrator oder als email an join@fansrespectfans.de
Fans respect Fans ist eine Initiative die im Mittelpunkt immer die positive Beziehung zu den "gegnerischen" Fans hat. Viele Mitglieder kommen aus den Reihen der "Auswärtsfahrer", also der Fans, die Kontakt zum anderen Fanlager haben. Dieser Hintergrund und die Erfahrungen daraus - sowohl in positiver als auch negativer Weise - prägen die Einstellungen und das Handeln der Mitglieder. Selbstverständlich sind die meisten unserer Mitglieder voll in ihren Fanclubs integriert und leisten dort ihre Unterstützung für die eigene Mannschaft und die eigene Fangemeinschaft auf vielfältige Weise, oft in vorderster Front.
Wir sind uns dessen bewusst, dass wir mit der Initiative FRF überall eine Minderheit darstellen, weil eben nicht die eigene Mannschaft sondern der "andere" Fan im Mittelpunkt steht. Wir sehen daher die Initiative nicht als Alternative zu den Fanclubs und empfehlen allen unseren Mitgliedern ihre lokalen Fanclubs und Vereine zu unterstützen.
Wir missionieren keine Fans die anderer Meinung sind und sind auch nicht zuständig für Fehlverhalten einzelner Personen oder Gruppen. Wir beteiligen uns nicht an respektlosen Aktionen im eigenen Fanlager und halten davon Abstand. Wir tragen durch unser klares, eindeutig positives Auftreten gegenüber den Gastfans und Eintreten für die Gastfans dazu bei, Fanfreundschaften zu pflegen, zu erhalten oder zu gründen. Dabei erheben wir keinen Alleinvertretungsanspruch und begrüßen es sehr, dass dieses Ziel auch von anderen vertreten wird.
Für diese Ziele suchen wir die Zusammenarbeit mit allen Vereinen und Fanclubs, bzw. bieten die Zusammenarbeit an.
Wir verstehen uns durch unser aktives Eintreten für positive Werte als Botschafter unseres Vereins, unserer Stadt und unseres Landes.