SAM NÖ Sozialmärkte

Wofür steht SOMA: Einerseits geht es uns um die Unterstützung von finanziell benachteiligten Menschen. Weiters wirken wir dem Abfallberg der sich täglich in Österreich auftürmt, dadurch entgegen, dass wir Waren, die aus diversen Gründen nicht mehr in den Verkauf gelangen können (z. B. Überproduktionen, kurz vor Ablaufdatum stehende Ware), die aber noch voll verzehrtauglich sind, verwerten. Zusätzlich ist SOMA ein Sozialökonomischer Betrieb, welcher Langzeitarbeitslosen die Möglichkeit eröffnet, sich wieder in den Arbeitsmarkt zu integrieren. Zu guter Letzt können unsere Kunden die soziale Isolation, die oft mit geringem Einkommen einhergeht, durchbrechen, indem sie Kontakte in den Soma-Cafés knüpfen.